Ecuador

Cotopaxi
U.S. Route 50 Colorado on the Arkansas River
Joha's Goodbye / Despedida de Joha
cotopaxi
cotopaxi
cotopaxi

Was mich faziniert hat...

  • die landschaftliche Vielfalt - auf kleinstem Raum hat man Berge (Anden), Dschungel & Küste
  • der Viehmarkt in Otavalo - die Dorfbewohner kommen mit ihren Ziegen, Schafen, Schweinen, Kühen & Pferden in der Hand zum Markt und tauschen ihre Tiere gegen andere Tiere - ein echt witziges Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte
  • der Dschungel, Einbaumfahren & ein geheimnisvolles Getränk namens Quechua oder so ähnlich, von dem man noch lange danach etwas hat
  • Montanita - ein witziges, verrücktes Hippie- und Surferdorf an der Pazifikküste
  • die Galapagos-Inseln - ein Traum für Tierliebhaber, beim Schnorcheln & Schwimmen tummeln sich Wasserschildkröten, Seelöwen...um einen herum

Google News: Ecuador

This RSS feed URL is deprecated (Sa, 26 Mai 2018)
This RSS feed URL is deprecated, please update. New URLs can be found in the footers at https://news.google.com/news
>> mehr lesen

Kein Extraschutz mehr für Assange - tagesschau.de (Fr, 18 Mai 2018)
tagesschau.de Kein Extraschutz mehr für Assange tagesschau.de Seit 2012 lebt WikiLeaks-Gründer Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London. Bisher gab es zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen für ihn. Doch das Programm wurde jetzt gestoppt. Ecuador stellt die zusätzlichen Schutzmaßnahmen für ... Wikileaks - Ecuador will weniger Schutz für Assange - Politik ...Süddeutsche.de Julian Assange: Ecuador stoppt zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen ...SPIEGEL ONLINE Ecuador zieht zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen für Assange ...heise online Neue Zürcher Zeitung -t-online.de -Nau.ch Alle 8 Artikel »
>> mehr lesen

Der teure ungeliebte Gast - tagesschau.de (Mi, 16 Mai 2018)
SPIEGEL ONLINE Der teure ungeliebte Gast tagesschau.de Assange lebt abgeschottet in der ecuadorianischen Botschaft in London - zumindest fast. Ecuador überwacht ihn aufwendig und fand heraus: Der WikiLeaks-Gründer kann das Hacken nicht lassen. Von Jens-Peter Marquardt, ARD-Studion London. Julian Assange: Ecuador schützt Wikileaks-Gründer mit ...SPIEGEL ONLINE Ecuador spionierte Assange in Londoner Botschaftsexil ausTagesspiegel Bericht: Ecuador spionierte Assange in Londoner Botschaftsexil ausaz Aargauer Zeitung Deutschlandfunk -amerika21.de -n-tv NACHRICHTEN Alle 44 Artikel »
>> mehr lesen

Sicherheitslage im Grenzgebiet von Ecuador zu Kolumbien bleibt angespannt - amerika21.de (Sa, 19 Mai 2018)
amerika21.de Sicherheitslage im Grenzgebiet von Ecuador zu Kolumbien bleibt angespannt amerika21.de Die Botschafterin der EU in Ecuador, Marianne Van Steen, hat unterdessen "umfassende Hilfe" angeboten, um die Sicherheitslage in der Grenzregion wieder zu verbessern. Man habe "Erfahrung bei der Bekämpfung von Terrorismus" und könne außerdem ...
>> mehr lesen

Ecuador: neue Partei der "Correistas" gegründet - amerika21.de (Di, 15 Mai 2018)
amerika21.de Ecuador: neue Partei der "Correistas" gegründet amerika21.de Ehemalige Mitglieder der regierenden Alianza País (AP) in Ecuador haben sich mit dem Movimiento Acuerdo Nacional (Mana) zusammengeschlossen. Bekannt gegeben wurde dies bei der dritten nationalen Versammlung der Bewegung Revolución Alfarista ...
>> mehr lesen